Beiträge

Ein Teller mit Fleischkrapfen steht auf dem Tisch in der Brandalm.Marlene Gerstgraser

Herbstzeit ist Krapfenzeit auf der Brandalm

Wenn der Oktober ins Land einzieht, dann gibt es in Ramsau am Dachstein einen kulinarischen Fixtermin: die Krapfenwochen auf der Brandalm. Seit Wochen freue ich mich darauf, die herrlichen Fleischkrapfen serviert zu bekommen. Die Krapfen sollen…
Kali der Ramsaurier vor dem Dachsteinpanorama am BrandriedelBettina Gruber
,

Kali der Ramsaurier und das Wandern am Dachstein

Ja, ich, Kali der Ramsaurier, bin ein waschechter Ramsauer. Soviel steht fest. Und als dieser ist das Wandern am Dachstein eine echte Leidenschaft von mir. Wobei, der Dachstein ist hoch und breit, weshalb die Auswahl an Wanderwegen und Klettersteigen…
Eine Gruppe von Kinder auf dem Weg über den Klettersteig am Sattelberg in Ramsau am DachsteinTVB Ramsau am Dachstein
,

Hoch hinaus: Klettersteig für Kinder

Klettern und Ramsau am Dachstein – das hat schon immer zusammengehört. Als am 27. August 1843 der Bergführer Johann Wallner eine Steighilfe auf den Dachstein baut, weiß er nicht, dass er damit in die Geschichte eingehen wird. Es ist der…
Hütte und Bergpanorama bei der langen Nacht der Almen in Ramsau am DachsteinMarlene Gerstgrasser
,

Lange Nacht der Almen

Sterndal schauen. Es gibt Momente, welche nur ganz wenigen Menschen vorbehalten sind. Einer davon ist, einen Sonnenuntergang hoch oben am Berg zu erleben oder gar auf einer Alm zu sitzen, während die Sonne hintern dem Horizont sinkt. Das vielleicht…
Der Nachthimmel breitet sich über die Berge von Ramsau am DachsteinSamuel Houcken

To-do-Liste für Sterndlschauer

Rund 200 Milliarden Sterne zählt die Milchstraße. Doch ohne Teleskop sind gerade einmal 6000 Sterne von der Erde aus sichtbar. Die meisten davon versinken im Lichtermeer der Städte. Wer nachts das funkelnde Gold des Himmels genießen will,…
Geschmückte Pferdekutsche mit Harmonika aus BlumenMichael E. Tritscher

Frühlingsfest der Pferde

Seit nahezu 110 Jahren schlängelt sich eine befestigte Straße von Schladming den Berg hinauf zum sonnigen Hochplateau von Ramsau am Dachstein. Nur an jedem zweiten Sonntag im Juni kann man mit dem Auto nicht bis in den Ortskern fahren. Wer…
Beleuchtete Loipen nachts in Ramsau am DachsteinMartin Huber

So entstehen die Loipen in Ramsau

Sebastian Erlbacher ist einer der Männer, die dafür sorgen, dass die weiße Pracht auf den Langlaufloipen von Ramsau am Dachstein nie ausgeht. Er bedient die Schneekanonen und ist schon längst mit seinem Pistengerät unterwegs, wenn alle…
Johann Stocker auf Kutschbock im WinterTom Lamm

Der Bahnhof, in dem keine Züge halten

Am Zechmannhof der Familie Stocker erwartet Gäste nicht die herannahende Eisenbahn, wenn sie den hauseigenen „Bahnhof“ betreten. Hier beginnen und enden die Fahrten mit den Pferdeschlitten, die von Opa Johann, Vater Harald und Sohn Matthias…
Urlaub am Bauernhof Ramsau am DachsteinBettina Gruber

Urlaub am Bauernhof in Ramsau

Wer den perfekten Sommerurlaub mit Kindern verbringen will, sollte unbedingt an einen Urlaub am Bauernhof in Ramsau am Dachstein denken. Was diese Art von Familienurlaub in der Steiermark so attraktiv macht und wie ein Wanderurlaub mit Kindern…
Sumpfdotterblumen neben dem Panoramaweg OstBettina Gruber

Ramsau: Wandern und Klettern mit Panoramagarantie

Heute nehme ich euch heute mit zum Wandern nach Ramsau am Dachstein. Durch seine Lage auf einem sonnigen Hochplateau, umrahmt von imposanter Bergkulisse wie dem Hohen Dachstein, ist das Dorf ein beliebtes Ziel für Wanderer, Kletterer und Naturliebhaber.…

Schnelle Küche: Ramsauer Milchkoch

Das „Milchkoch“ zählt zu den ältesten bäuerlichen Speisen. Früher wurde es in der Rauchküche über dem Dreifuß, einem Pfannenhalter aus Eisen, zubereitet. Als Kochgeschirr wurde eine Kupferpfanne verwendet, aus der anschließend die…

Historischer Bauernhof mit Almkäserei

1290 erstmals urkundlich erwähnt, erweckt der Walcherhof den Eindruck, als könne ihm die Zeit nichts anhaben. Damals wie heute thront das Anwesen am Fuße des Dachstein – ein Schmuckstück, wie es seine Besitzer nennen, sagenumwoben, wie…

Im Königreich der Bienen

Jeder Honig ist charakteristisch in Optik und Geruch. Ewald Baier aus Ramsau am Dachstein ist seit 30 Jahren Imker und kennt alle Sorten. Mit seiner Frau Elfi bewohnt er das „Stierhäusl“, das eigentlich „Bienenhäusl“ heißten sollte,…
Der Fürsterhof in Ramsau am DachsteinMichael E. Tritscher
,

Wer kennt die Zottelnossi?

Rund hundert Hochlandrinder leben am Fürsterhof in Ramsau am Dachstein. Marietta Schweighofer und Richard Langsteiner erkennen jedes einzelne ihrer Tiere schon auf den ersten Blick. In ihrem Hofladen verkaufen sie Fleisch- und Wurstspezialitäten,…
,

Prämierter Vogelbeerschnaps aus Ramsau am Dachstein

Der Vogelbeerschnaps von Karl Pilz aus Ramsau am Dachstein ist eine Spezialität. Nicht umsonst bezeichnet ihn das Gourmetmagazin Falstaff als „Edelbrand höchster Güte“. Seinen ersten Versuch, Schnaps zu brennen, hat er 1979 gemeinsam…

Rezept Almkaffee: So gelingt's

Gemütlich am Kachelofen in der warmen Stube Platz nehmen oder auf der großen Terrasse in der warmen Wintersonne sitzen und einen Almkaffee genießen, ein regionstypisches und hochprozentiges Heißgetränk, das nach einem herrlichen Winterspaziergang…