Via Ferrata Bergfestival: Nachbericht

„Race the Skywalk“ – Neue Rekorde – alte Sieger

In Ramsau am Dachstein stand das Thema Klettersteige mit rund 1100 Gästen davon unzählige Jugendliche vergangene Woche im Mittelpunkt.

Der Family Outdoor Day war bei den Einheimischen und Gästen wie im Vorjahr sehr beliebt. Beim diesjährigen „Race the Skywalk“ konnten Christian Hoffmann und Lydia Prugger ihre Titel verteidigen. Beide waren beim Rennen über den Klettersteig „Skywalk“ am Dachstein wieder eine Klasse für sich. Perfekte Bedingungen und neue Klettersteigsets brachten auch einen neuen Streckenrekord bei den Herren. Lag der alte Streckenrekord noch bei 12:04,5 konnten gleich 3 Läufer diese Marke unterbieten. Der neue Rekord steht jetzt bei 11:08,55. Als Vorläufer kletterte Schladmings Bürgermeister Jürgen Winter den anspruchsvollen Steig in etwas mehr als 20 Minuten. Eine fast unglaubliche Zeit für einen Klettersteig mit der Schwierigkeit D/E, einer Streckenlänge von 320 m, einer Höhendifferenz von 140 m und einer Begehungszeit laut Klettersteigführer von 1 Stunde 25 min. Mit dabei war auch Dachsteinkönigin Katrin Galler, sie feuerte die Spitzensportler mit bezaubernden lächeln an.

Das ORF Radio Steiermark Gipfeltreffen fand bei perfektem Wetter statt. Die musikbegeisterten Gäste wurden mit der Moderation von Sepp Loibner und von den insgesamt 16 Musikgruppen bestens unterhalten. Der Andrang zum Fest war nicht nur beim bereits traditionellen Frühshoppen sehr groß, sondern auch bei den 7 verschiedenen Hütten und Gaststätten, bei denen die Musikanten ihr Bestes von sich gaben und für tolle Stimmung sorgten.