,

Via Ferrata Dachstein: Das Klettersteig- und Bergfestival

Von 15. bis 17. Juli 2011 stehen die Klettersteige und die Sportregion von Ramsau am Dachstein im gesellschaftlichen Mittelpunkt. Jeden Tag wartet ein Highlight auf die Besucher der Ferienregion: Freitag wird das „Race the Skywalk“ am Skywalk-Klettersteig unterhalb der Bergstation der Dachsteinseilbahn geboten, Samstag findet ein Family-Outdoor-Day am Ramsau Beach statt und am Sonntag wird das ORF-Radio-Steiermark Frühschoppen und Bergerlebnistag geboten.

 

Das Programm im Detail
Freitag, 15. Juli 2011:

8 Uhr: Materialausgabe und Treffpunkt für geführte Touren im TVB Ramsau am Dachstein.
14 Uhr: „Race the Skywalk“ – Klettersteigrennen am Skywalk – Dachstein Gletscher Bergstation

Highlight des Programms ist dabei der weltweit einzigartige Klettersteiglauf „Race the Skywalk“. Geladene Spitzensportler aus den verschiedensten Sportarten messen sich am „Skywalk“ Klettersteig um den Titel des Skywalk Master. Gestartet wird am Freitag, 15. Juli um 14.00 Uhr beim Einstieg des Klettersteigs. Die Route führt entlang des „Skywalk“ bis zur Aussichtsplattform an der Bergstation der Dachstein Gletscherbahn.

 Anmeldungsinfos auf www.via-ferrata-dachstein.at Gäste haben den besten Blick auf die Läufer von der Aussichtsplattform „Dachstein Skywalk“ bzw. aus einer Gondel bei der Auffahrt.


Samstag, 16. Juli 2011:

8 Uhr: Materialausgabe und Treffpunkt für geführte Touren im TVB Ramsau am Dachstein
13 – 17 Uhr: Family Outdoor Day am Ramsau Beach

„Urlaub am Bauernhof“ mit Kali, dem Ramsaurier ist das Motto der Kinderveranstaltung. Kali, der Ramsaurier, ist von vielen Freunden umgeben. Bei jeder Stationen lernt ihr einen Freund von Kali kennen und entdeckt einen Teil der spannenden Bauernhofwelt. Mit der Henne Martha lernst du wie man einen Strohhut bastelt, mit der Bäuerin Rosi wird gemeinsam Mehl gemahlen, bei Schweinchen Rudi kannst du bei einem Schiebepuzzle zeigen wie geschickt du bist und mit dem Bauer Franz seinen Fuhrpark erkunden. Mit einem Freundespass kannst du Stempel sammeln und mit einem vollen Pass eine tolle Überraschung mit nach Hause nehmen. Natürlich gibt es auch einen 8 m hohen Kletterfelsen für Jung und Alt.

Die Stationen: Henne Marthas Hühnerstall, Bäuerin Rosis Getreidemühle, Kater Bertls Heustall, Bauer Franz und sein Fuhrpark, Die Bauernstube, Schweinchen Rudi’s Station, Riesentraktor zum Durchklettern, Almi Spielplatz mit Rutschen und Ballpool, Kletterfelsen mit 8 Meter!


Sonntag, 17. Juli 2011:

8 Uhr: Materialausgabe und Treffpunkt für geführte Touren im TVB Ramsau am Dachstein
11 Uhr: ORF Radio Steiermark Frühschoppen beim Waldcafé Liftstüberl am Fuße des Rittisberges. Steirische Top Volksmusikgruppen werden den ganzen Tag über auf allen Hütten des Rittisberges aufspielen.
Ab 12 Uhr: Geführte Wanderungen am Ramsauer Hochplateau und um den Rittisberg. Neue Attraktion: Barfussweg bei der Bergstation des Gipfels. Ganztags Live-Einstiege im Radio Steiermark.

Bei Schlechtwetter wird der Frühschoppen aus dem Ramsau Zentrum übertragen!

Buchbares Package „Via Ferrata“ (14. – 17. Juli):

– 3 Nächtigungen mit Frühstück

– eine Klettersteigführung für Anfänger oder Fortgeschrittene

– kostenlose Teilnahme an allen Programmen des Bergfestivals:

  • Freitag: Gönnen Sie sich als Zuschauer das spektakuläre Rennen über den Klettersteig Skywalk. Mit Sommercard Berg- und Talfahrt Dachsteinseilbahn  inklusive.
  • Samstag: Familiy Outdoor Day im Freizeitpark Ramsau Beach
  • Sonntag: ORF Radio Steiermark Gipfeltreffen mit ORF Frühschoppen und geführten Wanderungen am Ramsauer Hochplateau und um den Rittisberg

– Bei Buchung: 10 % Ermäßigung in allen Sportgeschäften in Ramsau am Dachstein (nur gültig während des Via Ferrata Dachstein Wochenendes)

Preis ohne Sommercard: ab Euro 129,- pro Person, Kinder 7 – 14 Jahren ab Euro 53,-

Preis mit Sommercard: ab Euro 144,- pro Person, Kinder 7 -14 Jahren ab Euro 61,–

Preis für Kinder unter 7 Jahren auf Anfrage

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.